Datenschutzerklärung

Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung soll Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch Duo per Tutti informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. »personenbezogene Daten« oder »Verarbeitung«) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Anbieter und Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzgesetzes

Benutzer*innen dieser Webseite können ihre Datenschutz relevanten Anfragen senden an den Webmaster:

Wolfgang Löbnitz privacy (at) loebnitz.net
Haferstück 3A
22415 Hamburg
DEUTSCHLAND

Anfragen zum Inhalt der Webseite senden an:

Duo per Tutti
Andrea Paffrath
Barbara Bangerter
mail: info (at) duo-per-tutti.de

Automatische Speicherung von Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als »Server-Logfiles« ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website, aufgerufene Datei
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle / Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Erhobene Daten

Wir erheben und verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten über Sie:

  • Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen)
  • Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern)
  • Zahlungsinformationen
  • Online-Identifikatoren
  • Zugriffssdaten (siehe oben: »Automatische Speicherung von Zugriffsdaten«)

Zweck der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten zu den folgenden Zwecken:

  • Auftrags- und Vertragsabwicklung
  • Werbung
  • Qualitätssicherung
  • Statistik

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht auf der folgenden Rechtsgrundlage:

  • Ihre Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO
  • zur Durchführung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen mit Ihnen, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten, Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO
  • berechtigte Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (siehe unten)

Berechtigte Interessen

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolgen wir die folgenden berechtigten Interessen:

  • Verbesserung unseres Angebots
  • Schutz vor Missbrauch
  • Statistik

Datenempfänger

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten arbeiten wir mit einem Dienstleister für Webhosting und E-Mail-Versand zusammen, der Zugriff auf Ihre Daten hat (sofern sie mit dem Website-Zugriff automatisch erhoben und gespeichert oder via E-Mail-Versand übertragen wurden).

Datenquellen

Wir erhalten die Daten von Ihnen (einschließlich über die von Ihnen verwendeten Geräte).

Datenübertragung in Drittländer

Sofern eine Datenübertragung in Drittländer außerhalb der Europäischen Union stattfindet, erfolgt dies auf der Grundlage gesetzlich vorgesehener vertraglicher Regelungen, die einen angemessenen Schutz Ihrer Daten sicherstellen sollen und die Sie auf Anfrage einsehen können.

Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten,

  • wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen,
  • wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags oder zur Erfüllung gesetzlicher Pflichten benötigen höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen,
  • wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden höchstens solange, wie Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.

Rechte des Betroffenen

Sie haben – teilweise unter bestimmten Voraussetzungen – das Recht,

  • Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen,
  • Ihre Daten zu berichtigen,
  • Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen,
  • die Verarbeitung einschränken zu lassen,
  • der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen,
  • Ihre Daten in einem übertragbaren Format zu erhalten und einem Dritten zu übermitteln,
  • Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen und
  • sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über eine unzulässige Datenverarbeitung zu beschweren.

SSL-Verschlüsselung (HTTPS-Protokoll)

Um Ihre übermittelten Daten zu schützen nutzt der Websitebetreiber eine SSL-Verschlüsselung. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix »https://« im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seiten sind durch »http://« gekennzeichnet. Sämtliche Daten, welche Sie an diese Website übermitteln – etwa bei Anfragen – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Einmal gespeicherte Cookies können Sie sich mithilfe gängiger Browser anzeigen lassen und auch wieder löschen.

Unsere Website speichert keine Cookies auf Ihrem Endgerät.

Soziale Medien

Zu unserer Eigenwerbung unterhalten wir den Youtube-Account „Duo per Tutti“. Ausgewählte Videos unseres Accounts sind in unsere Website eingebettet. Wenn Sie eingebettete Youtube-Videos anklicken, wird eine Verbindung zu den Servern von Youtube hergestellt. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Konto angemeldet sind, geben Sie YouTube die Möglichkeit, Ihr Benutzerverhalten direkt Ihrem persönlichen YouTube-Profil zuzuordnen. Indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Konto ausloggen, können Sie dies vermeiden. Die von YouTube erfassten Daten werden in die USA übermittelt, in laut DSGVO als Drittstaat mit unsicherem Datenschutzniveau gelten. Über die weitere Verarbeitung und über die Dauer der Speicherung haben wir keine Kenntnis. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, da wir Ihnen einen ansprechenden Internetauftritt anbieten möchten.

Weitere Informationen zur Behandlung von Benutzerdaten durch YouTube finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Betreiber des Dienstes ist die YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA; ein Unternehmen, welches zu Google gehört.

Erfordernis oder Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Soweit dies bei der Erhebung nicht ausdrücklich angegeben ist, ist die Bereitstellung von Daten nicht erforderlich oder verpflichtend.

Stand: 2020-07-06